Beginn: 25.03.2022  |  18:00 Uhr

Ende: 27.03.2022  |  13:00 Uhr

Evangelisches Allianzhaus Bad Blankenburg

Veeh-Harfen-Seminar

Meine Hoffnung und meine Freude

Ein Veeh-Harfen-Wochenende für fortgeschrittene Veeh-Harfen-Spieler und ambitionierte Anfänger.

Die Freude an der neuen Mappe „Meine Hoffnung und meine Freude“ rahmen wir ein in kurze geistliche Impulse am Morgen und Abend. Die Mappe kann am Wochenende erworben werden. Sie ist erschienen im Haus der Musik Wiesbaden, bearbeitet für Veeh-Harfe von Klaus Heizmann und Markus Lenzing. Bekannte Lieder wie z. B. Laudate omnes gentes, Jesus, wir sehen auf dich, Bist zu uns wie ein Vater ... sind in der Mappe für Veeh-Harfe vertont. Wunderschön klingen die Fassungen im 4stimmigen Satz und auch die Titel mit Begleittönen fürs Spiel alleine. Wir lernen beide Varianten und werden mit und ohne Playbacks spielen.

Als Extra beschenkt uns die Dozentin mit einer Autorenlesung aus ihren Büchern (u.a. aus dem Gegenwartsroman „Eine Veeh-Harfe zum Verlieben“).

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie eine eigene Veeh-Harfe haben oder gegen Aufpreis eine ausleihen möchten.

Mitarbeiter:
Silvia Lenzing, Wiehl;
Ilona Münchow, Lutherstadt Wittenberg;
Dorothee Arnrich, Bad Blankenburg

Preis:
175,00 € im Doppelzimmer inkl. DU/WC, Vollpension und Seminargebühr
200,00 € im Einzelzimmer inkl. DU/WC, Vollpension und Seminargebühr