28.02.2019

Das Evangelische Allianzhaus hat eine neue Leiterin

Gabriele Fischer tritt ihren Dienst am 1. März 2019 an

Gabriele Fischer

(25.02.2019 / EAH) Gabriele Fischer aus Luckenwalde wird neue Leiterin des Evangelischen Allianzhauses im thüringischen Bad Blankenburg. Die aus Brandenburg stammende 52-jährige beginnt am 1. März 2019 ihren Dienst als Leiterin. Dies teilte der Generalsekretär und Geschäftsführer der als gGmbH geführten Tagungsstätte, Hartmut Steeb, am 22. Februar 2019, in Bad Blankenburg mit.

Die vierfache Mutter hat nach ihrer Schulzeit im Diakonissenmutterhaus in Halle/Saale den Beruf der Krankenschwester gelernt, hat nach einigen Jahren ins Versicherungswesen gewechselt und später Sozialmanagement studiert. Ihr beruflicher Weg führte sie mehrere Jahre ins Hotel- und Gaststättenwesen, wo sie im Hotelmanagement arbeitete. Seit mehr als zehn Jahren engagierte sie sich als Leitung von Seniorenpflegeeinrichtungen. In den letzten 30 Jahren hat sie im Großraum Celle in Niedersachsen gelebt. Mit der Entscheidung für Bad Blankenburg kehrt sie in die Neuen Bundesländer zurück.

Bad Blankenburg sei ihr schon seit Kindheitstagen ein Begriff, weil das „Zusammentreffen von Gläubigen bei der Allianzkonferenz in Bad Blankenburg zu den Höhepunkten des Jahres“ gehörte, schrieb Fischer jetzt in einer Vorstellung im örtlichen Gemeindebrief der Nicolaikirchgemeinde Bad Blankenburg, in deren Parochie das Evangelische Allianzhaus liegt. Weiter sagt sie angesichts des bevorstehenden Dienstbeginns: „Meine Glaubensheimat habe ich im evangelisch-freikirchlichen Bereich, wo die aktive Beteiligung in verschiedenen Dienstbereichen in der Baptistengemeinde für mich zum Glauben dazu gehört. Auf die Arbeit hier in Bad Blankenburg freue ich mich besonders, weil ich in meiner Funktion als Hausleitung dazu beitragen darf, das Evangelische Allianzhaus zum einen als Schaufenster der Deutschen Evangelischen Allianz weiterzuentwickeln, geistliche Impulse zu setzen und zum anderen ein Tagungszentrum mit besonderem Flair im schönen Thüringen touristisch bekannter zu machen“.

Das 1886 gegründete Evangelische Allianzhaus wird als christliche Tagungs- und Konferenzstätte geführt. Neben eigenen christlichen Tagungen steht es auch für Gruppenreisen und als Tagungshotel zur Verfügung, auch Individualurlauber dem Haus im schönen Thüringen herzlich willkommen. Geschäftsführer der Evangelischen Allianzhaus Bad Blankenburg gGmbH ist der Generalsekretär der Deutschen Evangelischen Allianz, Hartmut Steeb. Der die Arbeit im Evangelischen Allianzhaus begleitende Aufsichtsrat steht unter der Leitung von Theo Schneider, Prediger der landeskirchlichen Gemeinschaft in Lutherstadt Wittenberg und langjähriger Generalsekretär des Evangelischen Gnadauer Gemeinschaftsverbands.