Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben sollten, klicken Sie bitte hier.
 
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per Mail versenden
 
allianzhaus.de
 
 
Newsletter des Allianzhauses Bad Blankenburg
 
21. Oktober 2022
 
 
 
 
Liebe Freunde des Evangelischen Allianzhauses,
 
...goldene Herbstsonnenstrahlen sende ich Ihnen aus Bad Blankenburg !
als Evangelisches Allianzhaus sehen wir mit Freude und Dankbarkeit , dass aktuell wieder viele Gästegruppen und Einzelgäste im Evangelischen Allianzhaus bei Freizeiten und Tagungen gegenseitige Ermutigung und Stärkung im Glauben erfahren dürfen.
Danke , wenn Sie sich für unsere News interessieren und danke auch , wenn Sie nochmal mehr, als bisher für unsere Arbeit beten. Warum? Manche bisher ungewohnte Umstände fordern uns besonders heraus. Teilnehmer unserer Freizeitangebote warten oft bis wenige Tage zuvor mit ihrer Anmeldung, was uns die Planung und Vorbereitung echt schwer macht und dazu kommt, dass die Personal - Ausfallzeiten wegen einem positiven Testergebnis auffallend höher sind, als noch im letzten Jahr. Trotzdem erleben wir Zusammenhalt im Team und dass es immer wieder gelingt, dass unsere  Gäste sich im Evangelischen Allianzhaus gut umsorgt fühlen.
Es ist schön, wenn wir mit unserer Arbeit Zeichen setzen und Licht sein können. Gerade in diesen  herausfordernden Zeiten mit Kriegsbedrohung, Wirtschaftsinstabilität und wachsendem Unmut unter der Bevölkerung sind wir als Christusnachfolger besonders herausgerufen, Hoffnungszeichen zu setzen und  wie es in einem Losungswort dieser Tage aus Phil. 2, 15 heißt, als Licht in dieser Welt zu scheinen.
Nachfolgend wieder Hinweise auf die kommenden Angebote unseres Hauses. Ich danke Ihnen , wenn Sie es weitersagen und unsere Arbeit betend begleiten.
Ihre Gabriele Fischer-Schlüter
 
 
 
 
 
 
 
 
Die Sorgen von morgen und das Vertrauen von heute!
...Gottes Fürsorge erleben.
 
Natürlich geht es uns wie allen anderen auch, dass wir angesichts der wirtschaftlichen Herausforderungen nicht nur fröhlich pfeifend in die kommende Zeit blicken. Doch dass es möglich ist, im Vertrauen auf Gottes Fürsorge zu entscheiden und dann auch zu erleben, dass sich Vertrauen auf IHN lohnt, haben wir erfahren dürfen und davon will ich kurz berichten.
Im letzten Newsletter informierte ich zu erforderlichen Preisanpassungen auch hier für die Angebote in unserem Haus. Durch die Pandemieeinschränkungen seit 2020 wurden gebuchte Gästeaufenthalte oftmals mehrfach verschoben, womit der einst angebotene Preis im Vergleich zum aktuell notwendigem Preis extrem abweicht. Was tun, um den Gast nicht zu verprellen und trotzdem kostendeckend zu arbeiten?
Für viele Gäste sind die neuen Preise aufgrund der Entwicklung nachvollziehbar und akzeptabel. Doch es gibt auch die, denen es schwer fällt und die mit der Vertragsbindung rechnen müssen. Mehrfach haben wir dann miteinander vereinbart, wir bleiben für den aktuellen Aufenthalt beim alten Preis und bitten zusätzlich um eine freiwillige Sammlung. Das erstaunlich Ergebnis war, dass die Spendensumme höher war , als die eigentliche Preiserhöhung betragen hat.
Das nenne ich Gottes erlebte Fürsorge!
Nun ist es vielleicht riskant, soetwas in einen Newsletter zu schreiben, denn man könnte ja nun meinen, bei uns ginge es wie auf dem Jahrmarkt zu und die Preise wären stets verhandelbar, womit wir uns ja die Sorgen von morgen schon selbst produzieren. Genau das glaube ich nicht, weil ich weiß, dass Gott in's Herz jedes Menschen schaut und SEIN Geist die Gedanken bewegt. 
Alle Infos und Termine für unsere Freizeiten unter www.allianzhaus.de/freizeiten/


 
 

 
 
 
 
..neues Freizeitangebot
Enkel / Großeltern-Freizeit mit neuem Termin
 
Unser auch im letzten Newsletter neu vorgestelltes Angebot "Schach dem König" eine Enkel/Großeltern-Freizeit  hat bisher noch nicht genügend Begeisterte gefunden. Die Freizeit wurde wegen Teilnehmermangel leider abgesagt. Möglicherweise war die Werbung zu kurzfristig und die Herbstferien bereits verplant. Doch wir geben nicht so schnell auf. Ein neuer Termin ist gefunden und die Freizeit wird zum gleichen Sonderpreis nun vom 10.-15.04.2023 in den Osterferien nächsten Jahres stattfinden.
Diese neue Freizeit will Menschen von 8-88 zum gemeinsamen Spielen und Lernen einladen und dabei die Ehre dem KÖNIG der WELT nicht zu kurz kommen lassen. Referent wird Joseph Westermann sein.
Bitte helfen Sie uns, für diese neue Freizeit zu werben oder machen Sie Ihrem Enkelkind ein Geschenk und melden Sie sich selbst dazu an.
 
 

 
 
 
 
Mauergeschichten - die Mauern dieser Welt
Unbedingt schnell anmelden!
 
Für die Seminartage mit Albrecht Kaul vom 07.-11. November 2022 gibt es noch freie Plätze!   
Albrecht Kaul kennt die Mauern dieser Welt. Er war in Israel und ist öfters mit einem mulmigen Gefühl durch die unüberwindlich geltende Mauer zwischen Palästina und Israel gefahren. Er hat 40 Jahre in der DDR gelebt und seine eigenen Erfahrungen mit dem „Antifaschistischen Schutzwall“, der Berliner Mauer, gemacht. Als Zeitzeuge von Gottes Wirken inmitten eines Unrechtsstaates wird er von Angst, Mut und Gottes Hilfe berichten.
Spannende Erlebnisberichte, Zeit zum Austausch und die Beschäftigung mit "Mauertexten" in der Bibel versprechen ein interessantes Programm.
Während der Seminartage wird es Mauer-Ausflüge nach Mödlareuth („Little Berlin“) und Probstzella (Grenzbahnhof) geben.




 
 

 
 
 
 
life changing moments
Ehe-Wochenende vom 25.-27. November 2022 mit Beate und Klaus -Jürgen Wagner
 
Gönnen Sie sich doch mal wieder Zeit zu zweit in vollen Zügen zu genießen und einfach
mal den Alltag hinter sich lassen.
An diesem Wochenende geht es um Ihre Ehe/Beziehung und um life changing
moments.
. Auch nach Jahren ist Beziehung noch spannend und genial. Die Leidenschaft von Beate und Klaus-Jürgen
Wagner ist es, Paare für diese Überzeugung zu gewinnen und ihnen z.B. durch Workshops Ideen und Umsetzungsangebote an die Hand zu geben,diese Überzeugung zu entdecken und über sie nachzudenken.   
Also - nicht lange überlegen, Chance nutzen  und anmelden unter: www.allianzhaus.de/freizeiten/alle-termine/

Das Team der Rezeption freut sich auf Ihren Anruf!
ps: machen Sie gern für dieses tolle Angebot Werbung und bringen noch ein weiteres Ehepaar mit.

   



 
 

 
 
 
 
Gemeinsam statt einsam
Weihnachten neu entdecken
 
Weil wirklich einige Gäste mich angesprochen haben, ob es wieder eine Weihnachtsfreizeit gibt, haben wir uns entschlossen, zusätzlich zum ausgeschriebenen Freizeiten-Programm , ein Angebot für die Weihnachtstage  anzubieten. Denn kein Fest ist mit so vielen Traditionen und Erinnerungen verbunden wie dieses. Die einen freuen sich darauf, die anderen fürchten es.
Wir laden alle ein, mit uns gemeinsam den Inhalt und Sinn des Festes neu zu entdecken. In schöner Umgebung, guter Gemeinschaft und mit etwas festlichem Glanz wollen wir der Botschaft der Bibel nachspüren und die Tage genießen. Gottesdienst, Geschichten, Lieder, Spiele und Leckereien gehören zu einem guten Fest, aber man braucht auch Zeit zum Nachdenken und ein Gegenüber zum Reden.
All das soll zu einem bunten Weihnachtspaket zusammengeschnürt werden. Sie können sich einbringen oder still genießen. Was bleibt ist die Botschaft: „Christ der Retter ist da!“.
Nun hoffen wir auch auf zahlreiche Anmeldungen und bereits heute freue ich mich auf die Tage mit unseren Gästen. Sind Sie dabei?
Termin
Beginn: 23.12.2022, 18.00 Uhr
Ende:    27.12.2022,  12.00 Uhr
Mitarbeiter
Margitta Rosenbaum & Niki Schönherr
Gabriele Fischer-Schlüter & Ulf Schlüter
Preis pro Person
369,00 € im Doppelzimmer *
421,00 € im Einzelzimmer*
* inkl. DU/WC , Vollpension und Seminargebühr (Eintritte, Fahrtkosten ,Festessen)
Anmeldung
...jetzt! Am schnellsten geht's per Telefon. Unser freundliches Rezeptionsteam erreichen Sie unter: 036741-210

                                                                                                                                                                                                            

 
 

 
 
 
 
Jetzt online spenden:
 
…mit einem Blick auf unsere Historische Konferenzhalle grüße ich Sie zum Ende des heutigen Newsletters herzlich aus Bad Blankenburg und darf an dieser Stelle wieder einmal meinen Dank für Ihre Zuwendung zum Ausdruck bringen.
Im Namen all unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter möchte ich mich sehr herzlich bei Ihnen für Ihre Spendenbereitschaft bedanken.
Dass es Menschen wie Sie gibt, die sich für die Anliegen des Evangelischen Allianzhauses in Bad Blankenburg interessieren und mit Gebet und Spenden dafür sorgen, dass die Arbeit an vielen Stellen weitergehen kann, macht mir immer wieder Mut und das trägt nochmal besonders in dieser herausfordernden Zeit.            
Gott segne Sie ganz persönlich und lasse Sie erfahren, dass Ihr Vertrauen und Ihre Treue belohnt werden.
In Dankbarkeit grüße ich Sie bis zum nächsten Mal!
Ihre  Gabriele Fischer-Schlüter


>> Jetzt Online-Spende <<

Unsere Bankverbindung:
Evangelische Bank eG
IBAN: DE41 5206 0410 0008 0006 03
 
 

 
 
 
 
Sie erhalten diesen Newsletter an die Adresse ###USER_email###, weil Sie sich für den Bezug auf unserer Homepage angemeldet haben oder wir aufgrund Ihrer Funktion ein legitimes Interesse an unseren Nachrichten unterstellten. Um diese Adresse vom Bezug dieses Newsletters abzumelden, klicken Sie bitte hier .

© 2007-2022 Evangelisches Allianzhaus Bad Blankenburg gGmbH | Umsetzung: b13 GmbH
 
 
 
Material   Impressum   Datenschutz   AGB