Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben sollten, klicken Sie bitte hier.
 
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per Mail versenden
 
allianzhaus.de
 
 
Newsletter des Allianzhauses Bad Blankenburg
 
21. August 2023
 
 
 
 
Liebe Freunde des Evangelischen Allianzhauses,
 
mit ganz herzlichen Grüßen schreibe ich Ihnen aus dem Evangelischen Allianzhaus und auch mit diesem Newsletter soll Sie unser Dank erreichen für alles Beten, Spenden und Mittragen unserer Arbeit hier im Allianzhaus und im gesamten Werk der EAD.
Wir blicken auf eine gesegnete Bad Blankenburger Allianzkonferenz 2023 zurück. Viele haben mit uns mit uns die Glaubens und der Vertrauensreise gewagt, dass eine spendenfinanzierte Allianzkonferenz möglich geworden ist.
Mit etwas über tausend Teilnehmern blieben wir zwar hinter den Erwartungen zurück, doch von der Gemeinschaft und den Rückmeldungen, wie viele Menschen an den Konferenztagen hier Gottes Segen spürbar erlebt haben, sind wir reich beschenkt worden.
So viel Grund zur Dankbarkeit - Ihre Gabriele Fischer-Schlüter
 
 
 
 
 
 
 
 
Bibel- und Glaubenskonferenz für Jung und Junggebliebene
- am allermeisten von der familiären Atmosphäre berührt
 
Bereits im Vorfeld der Konferenz startete wieder das internationale Jugendcamp mit über 60 Teilnehmern auf dem Allianzhausgelände. Organisiert wurde es von Suse Chmell und ihrem Harfe-Team und wir sind so dankbar für die bereits seit Jahren bestehende so gute Zusammenarbeit zwischen Harfe und Allianzhaus. Junge Menschen verschiedener Nationen erlebten trotz ungünstiger Wetterverhältnisse eine tolle Gemeinschaft, die ihren Glauben stärkte und einzelne Jugendliche sogar in die bewusste Entscheidung für ein Leben unter der Herrschaft von Jesus Christus führte.
Die leider sehr verregneten Konferenztage hätten wir uns als Veranstalter wohl anders gewünscht. Doch für die Natur und die Bauern war der Regen wertvoll und es gab ja zwischendurch auch trockene Momente, so dass die Konferenzteilnehmer den Besuch zur Ausstellermesse in die Stadthalle auch ohne Regenschirm schafften. Einige Veranstaltungen, die auf dem Marktplatz geplant waren, fielen trotz Starkregen nicht „ins Wasser“, denn das Gemeindehaus der Kirchengemeinde St. Nicolai bot trockene Ersatzmöglichkeit.  
Zur Freude Vieler wurden besonders auch die musikalischen Angebote. Der Konferenzchor hat unter Leitung von Friedemann Meussling von der Christlichen Musikakademie wunderbar mit dem Posaunenchor harmoniert.
Musiker Christoph Zehendner führte Konferenzteilnehmer durch ein Gebetskonzert und öffnete mit seinem Programm „unfassbar“ musikalische Fenster ins Markusevangelium.
Höhepunkt bildete das Einmanntheater von Eric Wehrlin, welches eindrucksvoll sowie berührend das vollmächtige Handeln Jesu mit den entsprechenden Bibeltexten aufzeigte und ebenso als Höhepunkt gab es wieder die „Nacht der Lichter“ auf der Burg Greifenstein.
Auch wenn es in einigen Bereichen noch Bedarf an Nachbesserung gibt, denken wir, das Konzept mit der Öffnung in die Stadt hinein, z.Bsp. auch mit der Beteiligung von umliegenden Lebensmittelunternehmern zur Versorgung der Konferenzbesucher, ist ausbaufähig.
 
 

EAD/C.Dehn

 
 
 
 
Gott belohnt Vertrauen!
Spendenziel von 128.000,- € erreicht!
 
Mit dem Vers aus 2. Korinther.9, 8  wagten wir als Konferenzausschuss im September 2022 die Entscheidung des Verzichts auf Konferenzbeiträge und es ist so großartig, dass Viele mit uns mutig diesen geistlichen Entwicklungsprozess mit getragen haben.
Ehrenamtliche und Hauptamtliche sowie viele Spender und Beter haben zum Gelingen einer spendenfinanzierten Konferenz beigetragen. Dass das beworbene Spendenziel erreicht wird, daran habe ich keinen Moment gezweifelt und es bei jeder Gelegenheit proklamiert. In den wöchentlich digital stattfindenden Gebetstreffen haben wir uns gegenseitig zum  Nichtzweifeln ermutigt und Gott hat unser Vertrauen belohnt!
Aktuell stecken wir noch in der Finanzauswertung und es wäre jetzt voreilig, Zahlen zu benennen, ob wir auch mit den Kosten im Budget geblieben sind, wobei es für 1300 TN aufgestellt wurde und wir wohl nur etwas über 1000 TN hatten.
Doch die Tendenz für ein positives wirtschaftliches Konferenz-Endergebnis 2023 sieht momentan wirklich gut aus und genau kann das natürlich erst benannt werden, wenn die Auswertung für den Konferenzausschuss Anfang Oktober finalisiert ist.
In diesen Tagen und Wochen werden die Feedbacks sortiert und ausgewertet, um daraus für weiteres Vorgehen Anhaltspunkte zu sammeln.
Nach der Konferenz ist vor der Konferenz und so dürfen wir uns bereits heute schon auf die 128. Bad Blankenburger Allianzkonferenz von 24.-28.Juli 2024 freuen, die den Titel "Wohin .Du gehst" tragen wird.
 
 

 
 
 
 
„Allianzhaus – da berühren sich Himmel und Erde“
Das Freizeiten-Programm 2024 hat viel zu bieten ...
 

... vielleicht möchten Sie, liebe Newsletterleser, uns ja helfen, dass dies von vielen Menschen entdeckt wird, denn leider konnten in 2023 einige Angebote nicht stattfinden, weil die Teilnehmerzahl zu gering war, um kostendeckend arbeiten zu können  - das ist schade! Wir arbeiten an der Ursachenanalyse und fragen uns , ob die Themen an den Fragen der Zeit vorbei gewählt waren oder haben wir sie zu wenig bekannt gemacht? Wenn Sie uns helfen wollen, zu werben und weitere Hefte der Freizeiteinbroschüre  anfordern möchten, um diese in Ihrer Gemeinde, bei der Ortsallianz oder im Hauskreis zu verteilen, freuen wir uns darüber. Nicht nur das neu gestaltete Layout, sondern auch der Inhalt möchten vermitteln und einladen, das Evangelische Allianzhaus als einen Ort der Ermutigung zu erleben. Bei einigen Angeboten bieten wir ganz neu auch einen Frühbucher-Rabatt.
Mit dem Bibelwort aus Hebr. 13, 2: „Gastfrei zu sein vergesst nicht; denn dadurch haben einige ohne ihr Wissen Engel beherbergt.“ begrüßen wir die Leser des Freizeiteinprogramms  und machen deutlich, dass man kein Engel sein muss, um das Evangelische Allianzhaus zu besuchen. Als Gastgeber möchten wir mit den Gästen gemeinsam auf dem Weg zum großen Fest bei Gott sein, der uns alle einlädt. Unser Haus darf als Station auf dem Weg dorthin verstanden werden, als Station auf der wir durch Begegnung und Gemeinschaft bereichert werden.
Auch wenn es um Inhalte geht und nicht um Rederentennamen, mit denen wir glänzen wollen, dürfen sich Allianzhausbesucher auf ganz besondere Highlights in 2024 freuen. Treffen Sie Hartmut Steeb oder Uwe Heimowski wieder. Lernen Sie von Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein vom Sorgen ins Vertrauen zu gelangen oder wandern Sie unter biblischer Anleitung mit Christine Lieberknecht und Carsten Rentzing.
Hier finden Sie die aktuelle Freizeitbroschüre zum Download.
 
 

 
 
 
 
Bewährtes genießen oder / und Neues entdecken vom 28. August bis 1. September 2023
Abenteuer Reife - Urlaubszeit mit Manfred und Ursula Schmidt
 
Manfred und Ursula Schmidt sind evangelische Theologen aus Fürth/Bay., die 20 Jahren im Gemeindedienst tätig waren. Mit dem Angebot der Urlaubszeit Abenteuer Reife, benennen sie, dass das Ziel Gottes mit uns darin besteht, dass wir „hingelangen zur vollen Reife Christi“. Dieser Wachstumsprozess führt uns durch unterschiedliche Stationen und Prozesse.
Das Seminar bietet engagierten Christen die Chance, zu erkennen, wo sie in ihrem Glauben stehen, Enttäuschungen zu verarbeiten und neue Herausforderungen anzunehmen. Intensive Vorträge, Gespräche und Gebetszeiten helfen dabei, die nächsten Schritte zur Reife zu gehen.
Gönnen Sie sich diesen wichtige Aufbau - und Erholungszeit für Ihre Seele und nebenbei: "Seele baumeln lassen" - können Sie ganz praktisch in unserem schönen Allianzhauscafé, das übrigens eine neue Internetseite bekommen hat. Schauen Sie doch mal: https://www.cafe-bistro-allianzhaus.de
Jetzt haben Sie bestimmt Lust bekommen, sich zur Urlaubszeit - Abenteuer Reife anzumelden - hier gehts: www.allianzhaus.de/buchen/


 
 

 
 
 
 
Jetzt online spenden:
127. Allianzkonferenz mit Bibelarbeiten zum Thema VOLLMÄCHTIG zu Texten aus dem Markusevangelium
 
….Danke für alles Geben und Beten
Trotz und mit allen Herausforderungen der zurückliegenden und aktuellen Geschehnisse dürfen wir mit Dankbarkeit zuerst auf Jesus und dann in die Zukunft schauen und ich lade auch Sie, liebe Leserin & lieber Leser fröhlich dazu ein.
Ich bin dankbar, dass unsere Arbeit von Menschen, wie Ihnen mit Gebeten und Spenden unterstützt wird. Gott segne Sie dafür in besonderer Weise und mache Ihr Herz fröhlich.
Ihre  Gabriele Fischer-Schlüter
mit dem gesamten Team des Evangelischen Allianzhauses
Unsere Bankverbindung:
Evangelische Bank eG
IBAN: DE41 5206 0410 0008 0006 03
 
 

 
 
 
 
Sie erhalten diesen Newsletter an die Adresse ###USER_email###, weil Sie sich für den Bezug auf unserer Homepage angemeldet haben oder wir aufgrund Ihrer Funktion ein legitimes Interesse an unseren Nachrichten unterstellten. Um diese Adresse vom Bezug dieses Newsletters abzumelden, klicken Sie bitte hier .

© 2007-2024 Evangelisches Allianzhaus Bad Blankenburg gGmbH | Umsetzung: b13 GmbH
 
 
 
Hausleitung gesucht!   Material   Impressum   Datenschutz   AGB