Beginn: 23.02.2024  |  18:00 Uhr

Ende: 25.02.2024  |  13:00 Uhr

Evangelische Allianzhaus Bad Blankenburg

Erziehen und Bilden für die digitale Zukunft

Seminar mit Achim Halfmann

Die Digitalisierung verändert unser Leben. Das stellt Eltern und Pädagogen vor neue Herausforderungen. Wie können wir unsere Kinder gut darauf vorbereiten? Ein Seminar für alle, die jungen Menschen gute Wegbegleiter in die Zukunft sein wollen. Unsere digitale Zukunft ist die „VUCA-Welt“: vulnerabel, unsicher, complex und widersprüchlich (ambiguous). Wie bereiten wir junge Menschen auf diese Welt von morgen vor? Einen PC oder ein Smartphone bedienen zu können, das reicht lange nicht. Orientierungsfähigkeit, Kreativität, Kommunikationsfähigkeit und ein Glaube, der Unerwartetem standhält, sind gefragt. In diesem Seminar erarbeiten wir medienpädagogische Grundlagen und wenden diese auf konkrete Herausforderungen in der Familie, in der Jugendarbeit und im schulischen Unterricht an. Das Seminar richtet sich an Lehrende, Gemeindemitarbeiter und -mitarbeiterinnen und Eltern.

Achim Halfmann, ist Medienpädagoge (M.A.) am Bildungszentrum Bleibergquelle (Velbert), einer Einrichtung des Deutschen Gemeinschafts-Diakonieverbandes. Er ist verheiratet mit Petra und Vater von zwei erwachsenen Kindern. Mehr zur Person: www.orientierungslust.de

Termin
Beginn: 23.02.2024, 18:00 Uhr
Ende: 25.02.2024, 13:00 Uhr

Mitarbeiter
Achim Halfmann, Velbert

Preis
173,00 € p.P. im Doppelzimmer inkl. DU/WC, Vollpension und Seminargebühr
205,00 € im Einzelzimmer inkl. DU/WC, Vollpension und Seminargebühr