Beginn: 23.10.2020  |  15:00 Uhr

Ende: 30.10.2020  |  13:00 Uhr

Lutherstadt Wittenberg - Bad Blankenburg

Auf den Spuren von Martin Luther

Die Reformation hat die Geschichte des Abendlandes geprägt wie kein anderes Ereignis. In dieser Woche wollen wir den Bogen zwischen Luther damals und seiner Bedeutung für unsere heutige Zeit spannen. Wir besuchen die Lutherstätten in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt, die vom Evangelischen Allianzhaus gut erreichbar sind. Führungen lassen Luthers Lebensstationen an den Originalschauplätzen aufleuchten. An den Abenden stehen Vorträge, die die Eindrücke der Tage vertiefen, auf dem Programm. Unsere Reise startet in Lutherstadt Wittenberg*. Wir übernachten von Freitag bis Sonntag im Luther-Hotel der Berliner Stadtmission und besichtigen dort und in Torgau die historischen Orte. Im Asisi Panorama „LUTHER 1517“ tauchen wir in die Welt von damals ein. Am Sonntag reisen wir über Eisleben und Mansfeld nach Bad Blankenburg. Diese und weitere Orte (Eisenach; Erfurt; Orlamünde; Schmalkalden; Möhra) erreichen wir mit einem Reisebus, Privatautos bzw. einem Kleinbus (je nach Teilnehmerzahl – bitte bei der Anmeldung angeben, ob Ihr Auto für die Fahrten ggf. zur Verfügung steht und ob Sie von Wittenberg bis Bad Blankenburg mit dem eigenen Auto fahren bzw. eine Mitfahrgelegenheit benötigen).