Beginn: 23.08.2019  |  18:00 Uhr

Ende: 25.08.2019  |  18:00 Uhr

Evangelisches Allianzhaus Bad Blankenburg

Meditatives Malen

ANGESEHEN - Psalm 139

Angesehen sein – wer möchte das nicht? Angesehen werden – das ist noch schöner. Was löst dies in Ihnen aus? Freude, weil mich jemand beachtet und meine Bedürfnisse wahrnimmt? Unbehagen, unter ständiger Beobachtung zu sein? Anhand von guten Worten aus Psalm 139 wollen wir uns selbst und dem auf die Spur kommen, der uns voller Liebe anschaut. Gott möchte uns gerne begegnen. Dieses Wochenende darf Ihnen gehören. Sie müssen nichts leisten und werden nicht bewertet. Sie brauchen keine Vorkenntnisse in Malen oder Meditation. Darum ist es für jede und jeden geeignet. Es geht nicht darum, Kunstwerke entstehen zu lassen, sondern vielmehr ums Spielen mit Farben und Formen. Die Freude am Tun wird erfahren wie bei einem Kind im Spiel.

 

Es erwartet Sie u.a.

• eine kurze Einführung in die Haltung des Meditativen Malens

• die Einführung in eine bestimmte Technik des Malens mit Wachsmalkreiden

• das Alleinsein mit einem Text

• Zeiten zum Malen, davon, was uns wichtig wurde

• kleine Ausstellungen unserer Bilder, bei denen man in einem geschützten Rahmen die Möglichkeit hat, von den Erfahrungen und Impulsen zu berichten, die man dazugewonnen hat.