Falls Sie Probleme mit der Darstellung haben sollten, klicken Sie bitte hier.
 
Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per Mail versenden
 
allianzhaus.de
 
 
Newsletter des Allianzhauses Bad Blankenburg
 
29. Juli 2020
 
 
 
 
Liebe Freunde der Evangelischen Allianz,
 
„Die etwas @ndere Allianzkonferenz“ startet heute Abend - seien Sie in den kommenden Tagen live dabei! Hier das vielfältige Programm.

Vielen Dank für alle Verbundenheit und herzliche Grüße aus Bad Blankenburg,
auch von Gabriele Fischer-Schlüter,
Ihr

Dr. Reinhardt Schink
 
 
 
 
 
 
 
 
Kommen Sie virtuell nach Bad Blankenburg zum Evangelischen Allianzhaus!
Drei verschiedene Programm-Linien mit jeweils eigenem Online-Zugang zur etwas @nderen Allianzkonferenz:
 
Herzlich willkommen!
 
 

 
 
 
 
"Allianz Classic": Die Übertragung der Veranstaltungen aus der Konferenzhalle:
 
Für alle, die es klassisch mögen & mit Pre-View auf das Theaterstück "Anna von Weling":
> Youtube:  https://www.youtube.com/user/EvangelischeAllianz/videos?view=2&flow=grid
 
 

 
 
 
 
"Allianz-Jugend": Die Übertragung aus dem Night-Live Studio und weitere Veranstaltungen:
 

 
 

 
 
 
 
Zoom: Interaktive Formate und Begegnungsmöglichkeiten im virtuellen Raum:
 
Einladung an alle – mit einem Klick liebe Bekannte von früheren Konferenzen wiedertreffen oder interessante neue Kontakte knüpfen:
> Zoom: https://t1p.de/mkm1 / ID: 311 063 2128 / PW: gemeinsam
 
 

 
 
 
 
Social-Media-Onlinekurs für Gemeinden
 
Auf dem Zukunftsforum der deutschen Evangelischen Allianz 2019 in Hannover ist die Idee zum Social Media Onlinekurs für christliche Gemeinden und Werke entstanden. Videoclips, die einfach erläutern, wie Sie in den sozialen Netzwerken sicher auftreten können. Selbst  rechtliche Themen und Datenschutz werden kurzweilig und fundiert vermittelt. Jetzt ist der Kurs fertig und wird auf der Allianzkonferenz vorgestellt. In 28 Videolektionen vermitteln Social-Media-Experten aus ganz Deutschland (z.B. Influencerin "theresaliebt", Dr. Karsten Kopjar, Pfarrer Nicolai Opifanti alias "pfarrerausplastik"), wie Social Media erfolgreich genutzt werden kann - und das so kraft- und zeitsparend wie möglich. Weitere Informationen hat Benedict Hoyer hier bereitgestellt.
Falls Sie eine örtliche Evangelische Allianz leiten, können Sie hier einen kostenlosen Zugang zu diesem Online-Kurs beantragen.
 
 

 
 
 
 
STILL BELIEVE
... ab 27. August 2020 deutschlandweit in den Kinos
 
Der Film beruht auf der wahren Geschichte des Musikers Jeremy Camper und handelt über die Herausforderungen des Lebens und über die Kraft, die Musik und Glaube entfalten können. 
Jeremy Camp (K.J. Apa) - ein international angesehener Musiker - hat sich Hals über in Melissa verliebt. Obwohl Melissa (Britt Robertson) an Ovarialkrebs erkrankt ist, und die beiden Verliebten erst Anfang 20 sind, heiratet das Paar gegen den Willen von Freunden und Familie. Kurz nach den Flitterwochen erfährt das frisch getraute Paar, dass Melissas Krebs gestreut hat. Das Paar kann jedoch durch die Musik seine Hoffnung, seinen christlichen Glauben und seinen Lebensmut zurück gewinnen und trotz aller dunklen Gedanken seine Zweifel und Ängste besiegen. Nicht mal ein halbes Jahr nach der Hochzeit stirbt Melissa im Alter von 21 Jahren. Zu ihrem Gedenken schreibt Jeremy den Song „I still believe“ und veröffentlicht ihn kurz nach ihrem Ableben. Mit dem Album sorgte er in den USA erstmals für Aufsehen und wurde national bekannt – nicht zuletzt, weil viele Leute von der Geschichte des Musikers bewegt und auch ermutigt wurden.
 
 

 
 
 
 
Stiftungs-Angebot: „Unplanned. Was sie sah änderte alles“
US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2019 von Cary Solomon und Chuck Konzelman
 
Die Handlung basiert auf der Lebensgeschichte von Abby Johnson (Ashley Bratcher) und thematisiert Abtreibungen.  Als Leiterin einer Planned-Parenthood-Klinik beginnt die US-Bürgerin ihren Beruf zu hinterfragen, nachdem sie selbst bei einer Abtreibung assistiert, kündigt ihre Stelle bei Planned Parenthood und engagiert sich für den Lebensschutz, was zum Konflikt mit ihrem früheren Arbeitgeber führt...
Die STIFTUNG JA ZUM LEBEN hat das exklusive Recht, eine bestimmte Anzahl von DVDs schon vor dem offiziellen Verkaufsstart am 16. Oktober 2020 zu erwerben und an Multiplikatoren und Influencer zu versenden. Multiplikatoren, die durch die Organisation von Filmvorführungen den Film unter die Leute bringen möchten, können sich direkt an Dr. Theresia Theuke von der Stiftung wenden.
 
 

 
 
 
 
Sie erhalten diesen Newsletter an die Adresse ###USER_email###, weil Sie sich für den Bezug auf unserer Homepage angemeldet haben oder wir aufgrund Ihrer Funktion ein legitimes Interesse an unseren Nachrichten unterstellten. Um diese Adresse vom Bezug dieses Newsletters abzumelden, klicken Sie bitte hier .

© 2007-2020 Evangelisches Allianzhaus Bad Blankenburg gGmbH | Umsetzung: b13 GmbH