Rückblick

"Argument Liebe" - ein Konferenz-Rückblick

Thomas Günzel (Foto: Steffen Hahn)

Die 120. Allianzkonferenz ist Geschichte – die 121. Allianzkonferenz ist in Vorbereitung…

 

denn nach der Konferenz ist vor der Konferenz und so laufen längst die Vorbereitungen für nächstes Jahr. Doch nicht vergessen sei ein dankbarer Blick zurück auf die 120. Allianzkonferenz. Über 2.400 Teilnehmer haben sich angemeldet, da wir davon ausgehen, dass immer einige kommen, die sich nicht anmelden, sprechen wir von rund 2.700 Konferenzbesuchern aus ganz Deutschland und aus ca. 15 verschiedenen Ländern. Besonders auffällig waren in diesem  Jahr die farbenprächtigen Auftritte der Gruppe „Island Breeze“ aus Hawaii – obwohl so mancher deutsche Jugendliche mit ins Kostüm schlüpfte und so begeistert mit dabei war, dass es bei den Auftritten fast nicht auffiel. So gelingt das Miteinander von Menschen, wenn sie gemeinsam auf Gott hören – und dafür gab es in den Tagen der Konferenz viele Gelegenheiten. Neben bekannten und weniger bekannten deutschen Sprechern haben ein Pastor aus Malawi/Ostafrika und ein Pastor aus Albanien gepredigt. Besonders fröhlich, aber auch zum Nachdenken anregend war die Predigt von Maren C. Martens, einer Diakonissen-Schwester aus Berlin bzw. aus dem Mutterhaus Elbingerode, die seit 10 Jahren in Russland arbeitet. Alle Bibelarbeiten galten Texten aus dem 1. Korintherbrief. Die Seminare und Brennpunkte waren thematisch vielfältig. Seelsorgerliche Themen wurden besonders gut angenommen. Erstmals wurde ein Seminar von gehörlosen Teilnehmern für hörende Besucher gestaltet. Beeindruckend war der Bericht von Matthias Netwall, der seit einem Verkehrsunfall mit einem Hilfstransport auf dem Weg nach Rumänien im Rollstuhl sitzt. Und natürlich gab es neben einigen gefeierten musikalischen Höhepunkten noch viele interessante Begegnungen und Gespräche, die sicher noch lange in Erinnerung bleiben. Doch der Blick geht nach vorn:  Vom 27. – 31. Juli wird die 121. Allianzkonferenz in Bad Blankenburg stattfinden, Thema: Freispruch für alle. Dann werden die Texte der Bibelarbeiten aus dem Römerbrief  stammen und wir dürfen uns schon heute auf spannende Bibelauslegungen, bereichernde Informationen, interessante Begegnungen und ein fröhliches und gesegnetes Miteinander vieler Menschen freuen. Ganz herzlich danken wir allen Bad Blankenburgern für ihre Geduld im Gedränge der Konferenztage, für alle freundliche Gelassenheit und für viele großzügige Unterstützung. Das war wieder Super-Klasse! Herzliches Dankeschön alle Aktiven!

 

Ihr Thomas Günzel mit Birgit Hahn, Hartmut Steeb und dem Team des Allianzhauses

Auf Wiedersehen bis zum nächsten Jahr!

Birgit Hahn und Thomas Günzel (c) Steffen Hahn